Logo Sprichworte der Welt
____________

Wetterkarte

Zitate und
Sprichworte
in anderen
Sprachen:

Sprichwörter in Originalsprachen

____________

Diese Internetseite wird mehrmals wöchentlich aktualisiert und ergänzt. Diese Internetseite erhebt auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und alle Angaben sind ohne Gewähr.
Alle enthaltenen Informationen sind bestmöglich und so genau wie möglich wiedergegeben. Sie sind aus vielen unterschiedlichen Quellen zusammengetragen oder aus fremden Sprachen übersetzt und teilweise erstmalig hier in deutscher Sprache veröffentlicht. Falls trotzdem Angaben ungenau oder falsch sind oder nicht den Tatsachen entsprechen, bitte ich um eine Benachrichtigung.

____________
0202-scroll delete
Einzelne Sprichwörter kann man für andere Zwecke benutzen.

Es ist aber verboten und strafbar, größere Mengen, ganze Listen oder Länder zu kopieren und in anderen LIsten, Sammlungen oder Sprichwörtersammlungen im Internet, Büchern, Schriften, Computern oder anderswo in anderer, gleicher oder ähnlicher Art und Weise in elektronischen, gedruckten oder anderen Medien zu speichern, zu verarbeiten oder zu veröffentlichen. Jede Verwertung oder Speicherung von Inhalten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers.
____________



Vögel in Sprichwörtern

Die Vögel gehören zu den Wirbeltieren, die im Unterschied zu anderen Wirbeltieren Federn und Flügel haben und deren meisten Mitglieder fliegen können. Einige wenige haben das Fliegen verlernt und laufen wie der Strauß und Kiwi oder Schwimmen wie die Pinguine. Einige können sogar alles, fliegen, laufen und schwimmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vögel

In alten Sprichwörtern finden sich Vögel als böses Raubtier oder als lahme Ente. Oft ist der Vogel aber nicht als Tier gemeint, sondern eine Eigenschaft.


Neben den Sprichwörter allgemein über Vögel gibt es etlich zu ganz bestimmten Vogelarten:


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Vögel in deutschen Sprichwörtern   →

_________________________________________________________________________
Vögel in Sprichwörtern aus aller Welt:

Vogelsprichwörter aus Europa:
 
Sprichwörter aus Bulgarien

Der Pechvogel stirbt sogar an einem Grießbrei.


Essbare Vögel leben nicht lange.

Für den Hungrigen ist die Gans der schönste Singvogel.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Dänemark

Brot ist besser als Vogelsang.


Eine Krähe denkt, ihre eigenen Vögel sind am schönsten.

Ein neues Netz fängt keinen alten Vogel.

Ein Vogel mag so klein sein, aber er sucht immer ein eigenes Nest.

Wenn der Vogel wüsste, wie arm er ist, würde er nicht so süß singen.

Wie hoch ein Vogel auch fliegen mag, seine Nahrung sucht er auf der Erde.

Wo ein Aas, ist der Vögel kein Zahl noch Maß.
(ähnlich auch in anderen Ländern, nach der Bibel: Matthäus 24, 28)
_________________________________________________________________________

Englische Sprichwörter

Alte Vögel kann man nicht mit Spreu fangen.

Alte Vögel werden nicht mit Spreu gefangen.

Der eine klopft auf den Busch, und der andere fängt die Vögel.

Der frühe Vogel fängt den Wurm.
(Dies ist ein englisches Sprichwort, das zwischen 1980 und 1990 auch in Deutschland eingebürgert wurde. Erstmals wird es als „The early bird catcheth the worm.“ 1670 in „A Collection of English Proverbs“ von John Ray auf Seite 84 aufgeführt. Es bedeutet, durch frühes oder schnelles Handeln hat man Vorteile gegenüber anderen langsamen. Wer sich früher um etwas bemüht oder für etwas einsetzt, der wird schneller Erfolg haben. Ähnliche deutsche Sprichwörter: Morgenstund hat Gold im Mund. und Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.)

Ein schöner Wintertag macht keine fröhlichen Vögel.

Ein Vogel in der Hand ist (gilt für) zwei im Busch wert.
(Ähnlich auch in anderen Ländern. Vergleichbares deutsches Sprichwort: Besser einen Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.)

Es sind Vögel mit gleichem Gefieder, die zusammen fliegen.
(Deutsches Sprichwort mit der gleichen Bedeutung: Gleich und Gleich gesellt sich gern.)

Ihr könnt lange den Mund aufsperren, ehe euch ein Vogel hineinfällt.

Im warmen Nest streitet kein Vogel.

Jeder Vogel liebt, sich singen zu hören.

Schöne Federn schmücken (machen) schöne Vögel.

Töte zwei Vögel mit einem Stein.
(Deutsches Sprichwort mit der gleichen Bedeutung: Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.)
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Estland

Alle Vögel fliegen nicht in einer Richtung.


Alle Vögel fliegen nicht in gleicher Höhe.

Dem Vogel genügt, was er mit dem Schnabel bringt.

Der Mensch ist zur Arbeit, der Vogel zum Fliegen geschaffen.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter von den Färöer Inseln

Besser zwei Vögel tragen etwas ins Nest als einer.

Es ist ein armer (schlechter) Vogel, der sein eigenes Nest verschmutzt.

Jeder Vogel singt mit seinem Schnabel.

Kleine Vögel legen kleine Eier.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Finnland

Auch die Krähe ist da, wo andere Vögel sind.

Auch ein schöner Käfig gibt dem Vogel keine Nahrung.

Bunt ist der Vogel im Walde, das Leben des Menschen noch bunter.

Den Vogel kennt man an seinen Federn, den Mann an seinen Sitten.

Den Vogel schießt man nicht wegen seiner Federn.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus kriegt den Käse.

Der Vogel fliegt nicht eher, als bis die Flügel ihm gewachsen sind.

Der Vogel fliegt nicht höher, als die Flügel ihn tragen.

Der Vogel fliegt nicht zu hoch, dessen Flügel beschnitten sind.

Der Vogel ist geschaffen zum Fliegen, der Betrübte zum Singen.

Der Vogel ist hübsch durch seinen Gesang, das Mädchen durch ihren Verstand.

Die sind eh zu sauer' sagte der Fuchs, über die Vogelbeeren, an die er nicht heran kam.

Ein jeder Vogel lebt nach seiner Art.

Es ist ein armer Vogel, der sich mit fremden Federn schmückt.

Fange den fliehenden Vogel, greife den Bär hinten im Felde!
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Frankreich

Brot und Vogel: Wir diskutieren nicht die gleiche Sache.
(Korsisches Sprichwort)

Der eine klopft auf den Busch, der andere kriegt den Vogel (fängt die Vögel).

Der Galgen ist nur für die Pechvögel da.

Der gute Vogel lernt allein singen.

Der schöne Käfig ernährt den Vogel nicht.

Der Vogel schreit zu spät, wenn er gefangen ist.

Die besten Früchte sind diejenigen, die von den Vögeln angepickt worden sind.

Er ist aufgeweckt wie ein voller Korb Vögel.
(Sprichwort aus dem Languedoc)

Je älter der Vogel ist, desto weniger will er sich von seinen Federn trennen.

Jeder kleine Vogel seinen kleinen Mut.
(Sprichwort aus dem Languedoc)

Jeder Vogel findet sein Nest schön.

Man fängt den Vogel nicht mit der Klapper.

Nach und nach baut der Vogel sein Nest.

Selbst wenn der Vogel läuft, fühlt man, dass er Flügel hat.

Wer sein Nest beschmutzt, ist ein schlechter Vogel.

Wie der Vogel, so das Nest, wie die Frau, so das Haus.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Irland

Einen alten Vogel fängt man nicht mit Spreu.

Ein Vogel in der Hand ist so viel wert wie 2 Vögel im Busch.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Island

Alle Vögel kriechen aus dem Ei.


Schlechte Vögel bringen selten gutes Wetter.

Wie die alten Vögel singen, so zwitschern die Jungen.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Italien

Dem gefräßigen Vogel platzt der Kropf.
(Venezianisches Sprichwort)

Dem Pechvogel regnet es auf den Arsch auch wenn er sitzt.
(Venezianisches Sprichwort)

Der Vogel im Käfig singt aus Liebe oder aus Zorn.
Vogel im Käfig, er singt aus Liebe oder aus Zorn.

Die Frauen sind Heilige in der Kirche, Engel auf der Straße, Teufel im Hause, Nachtvögel am Fenster und Elstern an der Tür.
(Venezianisches Sprichwort)

Jedem Vogel ist sein Nest lieb.

Lieber ein Vogel im Wald sein als ein Vogel im Palast.
_________________________________________________________________________

Jüdische Sprichwörter

Der Vogel spürt nicht das Gewicht seiner Flügel.


Ein Vogel in der Hand ist besser als zehn Vögel auf dem Baum.

Ein Vogel ohne Flügel und ein stolzer Bettler sterben beide Hungers.

Hätte die Katze Flügel, so fräße sie alle Vögel.

Ich bin ein Pechvogel: Hätte ich Kerzen zu verkaufen, würde die Sonne nicht untergehen.

Setzt man einen Vogel in den Käfig, weiß man nicht, ob er weint oder lacht.

Wer einen Garten mietet, der kann Vögel essen; wer viele Gärten mietet, den fressen die Vögel auf.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Litauen

Ein Mensch ohne Heimat ist wie ein Vogel ohne Lied.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Luxemburg

Du wirst keine Vögel mit einer Keule fangen.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Malta

Jeder Vogel ist stolz auf seine Federn.

_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Montenegro

Gott gibt jedem Vogel sein Futter, aber er wirft es ihm nicht ins Nest.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus den Niederlanden
 
Die Vögel sind geboren zu fliegen und die Menschen zu leiden.

Langsam aber sicher baut der Vogel sein Nest.

Wo ein Aas, ist der Vögel kein Zahl noch Maß.
(ähnlich auch in anderen Ländern, nach der Bibel: Matthäus 24, 28)
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Norwegen

Der Wald würde unendlich leise, wenn nur die besten Vögel singen würden.

Jeder Vogel singt mit seinem Schnabel.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Österreich

Das Glück ist ein Vogel.

Ist der Vater ein Kanarienvogel, wird der Sohn gelb.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Polen

Der Fisch lebt mit dem Fisch, der Vogel mit dem Vogel und der Mensch mit dem Menschen.

Wen der Herrgott für die Vögel aufbewahrt, der wird nicht zu Fischfutter.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Portugal

Besser ein Vogel in der Hand als zwei, die fliegen.
(Ähnliche Sprichworte auch in vielen anderen Ländern. Das Sprichwort bedeutet, man sollte mit dem wenigen, das man hat und dem man auskommt zufrieden sein und sich nicht mehr und besseres wünschen, was aber unerreichbar ist.)

Das Vögelein aus dem schlechten Nest fliegt oft weit.

Der Löwe wird oft zur Speise kleiner Vögel.

Ein einziger Stein genügt, um hundert Vögel zu verscheuchen.

Ein Vogel, welcher umherzieht, lässt an jedem Ort eine Feder.

Raubvögel fliegen nicht in Scharen.

Zwei Raubvögel leisten sich nicht Gesellschaft.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Rumänien

Besser ein Vogel in der Hand als zehn auf dem Zaun.
(Ähnliche Sprichworte auch in vielen anderen Ländern.)

Ein Mensch ohne Geld ist wie ein Vogel ohne Flügel, wenn er sich erhebt, fällt er auf den Boden und stirbt.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Russland

Achte nicht auf den Namen des Vogels, sondern auf seinen Gesang.

Gott wird die Saat des Mannes vernichten, der nicht einen Teil seiner Ernte für die Vögel lässt.
(Sprichwort der Tataren)

Am Vogelknochen suche kein Fett, beim Obdachlosen kein Bett.
(Sprichwort der Tuwiner)

Auch die Gans ist ein Vogel und der Chakasse ein Bruder.
(Sprichwort der Altaier. Chakasse = indigenes Volk in Sibirien und Titularnation der Republik Chakassien im russischen Föderationskreis Sibirien.)

Auf einen Pechvogel schießt sogar ein Gewehrkolben.
(Kumykisches Sprichwort)

Da die Federn den Vogel ehren: Warum beißet er hinein?

Das Glück ist ein Vogel, der zwar des Narren Wald durchfliegt, aber nicht darin nistet.

Das Huhn ist kein Vogel, und das Weib ist kein Mensch.

Dem Pechvogel bläst der Wind immer ins Gesicht.
(Sprichwort der Tataren)

Dem Vögelchen, das früh aufsteht, fällt's leicht, Körner aufzutreiben; ein Langschläfer kann sich nur noch die Augen reiben.
(Sprichwort der Nanaier)

Dem Vogel ist ein einfacher Zweig lieber als ein goldener Käfig.

Den Alten flieht der Schlaf so, wie den Vogeleltern ihre flüggen Jungen.
Im Alter flieht der Schlaf so, wie die Vogeleltern ihre flüggen Jungen verlassen.
(Sprichwort der Ewenken)

Den einen Vogel tupft man, den andern rupft man.

Der Pechvogel verliert´s, der Glückspilz findet´s.
(Sprichwort der Abchasen)

Der Vogel, der in Zukunft zu fliegen fähig ist, schreit schon im Nest.
(Sprichwort der Inguschen)

Des Herzens Schmerz tilgt nur der harzige Geruch der Taiga und der betörende Gesang der Vögel.
(Sprichwort der Ewenen)

Die Dohnen gehören den Bauern, aber die Krammetsvögel kommen auf die Tafel der Gutsherrschaft.
(Eine Dohne ist eine Fangschlinge, mit der Singvögel gefangen wurden. Sie bestanden aus Bast, Pferdeschweifhaaren oder Leinenfäden und wurden an Bäumen befestigt. Als Köder wurde hinter der Schlinge Futter, meist Beeren oder ähnliches ausgelegt. Damit wurden besonders Wacholderdrosseln (Turdus pilaris) gefangen, die früherer in einigen Gegenden eine begehrte Delikatesse war. Die Wacholderdrossel wurde früher auch Krammetsvogel genannt, abgeleitet von der alten Bezeichnung Krammet für den Wacholder.)

Die Katze frisst keinen Vogel, sie fängt ihn erst.

Die Jahre plagen den Menschen, die Mauser den Vogel.

Die Magd denkt, man meint die Gänse, wenn man von Vögeln spricht.–

Die Vögel bleiben kleben an der Leimrute, die Menschen am Golde.

Einen Vogel darf man nicht zu früh aufscheuchen.
(Sprichwort der Negidalen)

Ein Faulpelz ist schlimmer als eine Vogelscheuche, die schreckt wenigstens die Vögel ab.
Müßiggänger sind schlecht ausgestopft, Vogelscheuchen erschreckt selbst Tiere.
(Sprichwort der Abasinen)

Ein Mann ohne Handwerk gleicht einem Vogel ohne Flügel.
(Sprichwort aus Baschkirien)

Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Vogel ohne Flügel.

Einsame Frauen – Vögel ohne Flügel.
(Sprichwort der Tataren)

Erfolg ist kein Vogel, kommt nicht angeflattert.

Es ist nicht jeder Vogel eine Taube, der weiße Federn hat.

Es lohnt nicht, ein Vögelchen zu rupfen.
(Sprichwort der Mansen)

Gott fettet die Federn den Vögeln, die im Wasser leben.

Manches kleine Vögelchen (Mancher kleiner Vogel) richtet sich selbst zugrunde, weil es ein zu großes Ei legen will.
(Sprichwort der Tscherkessen)

Pechvögel eilen und säumen zur Unzeit.
(Sprichwort der Mansen)

Rupfe keinen Vogel, bevor du ihn erlegt hast.

Schöne Vögel singen schlecht.

Sei dir nicht zu schade, selbst einer Vogelscheuche einen guten Tag zu wünschen.
(Sprichwort der Kabardiner)

Selbst ein zahmer Vogel setzt sich nicht auf eine leere Hand.
(Sprichworte der Balkaren)

Vogel, hüte dich vor des Menschen Liebe mehr, als vor des Menschen Hass.

Vögel sitzen in einem verzweigten Baum, Menschen in der Jurte Raum.
(Sprichwort der Tuwiner)

Was dem Vogel sein Nest ist dem Menschen die Heimat.
(Sprichwort der Tuwiner)

Was Gott gegeben, schnappt kein Vogel weg.
(Sprichwort der Altaier)

Was manchem Vogel an den Krallen fehlt, das hat er am Schnabel.

Was schon Vogel ist, bedarf keiner Flügel.
_________________________________________________________________________

Sprichwört  aus Schottland

Der Vogel, der mit einem Flügel fliegt, muss flattern.

Die schönsten Vögel sind die schlechtesten Sänger.

Ferne Vögel haben hübsche Federn.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Schweden

Besser einen Vogel in der Hand als 10 im Wald.

Mit den Vögeln, mit denen man fliegt, wird man schließlich auch eingefangen werden.

Wer als Junge ein Vogelnest zerstört, der brennt im Alter (ganze) Dörfer nieder.

Wo Aas ist, da sammeln sich die Vögel auch.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Serbien

Sei geduldig wie ein Ochse, tapfer wie ein Löwe, fleißig wie eine Biene und fröhlich wie ein Vogel.
_________________________________________________________________________

Sprichworter aus Slowenien

Gott weiß schon, warum er einigen Vögeln die Flügel gestutzt hat.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Spanien

Als der Käfig fertig war, starb der Vogel.

Das ist ein schlechter Vogel, der sein Nest beschädigt.

Das Wort geht von Mund zu Mund wie das Vögelchen von Ast zu Ast.
Das Wort hüpft von Mund zu Mund wie der Vogel von Ast zu Ast.

Den Pechvögeln gefrieren noch die Brotkrumen zwischen Hand und Mund.

In den Nestern vom Vorjahr nisten heuer keine Vögel.

Zwei Raubvögel bleiben nicht lange verbündet.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus Tschechien

Der frühe Vogel hüpft weiter.

Ein großer Vogel im Forst braucht einen großen Horst.

Wer die Vögel holt aus dem Nest heraus, der brat' sie zum Schmaus.
_________________________________________________________________________

Sprichwörter aus der Türkei

Dem Ochsen ist sein Horn, dem Vogel sein Flügel keine Last.
Der Flügel ist dem Vogel keine Last.

Des blinden Vogels Nest baut Gott.
Gott bereitet dem blinden Vogel das Nest.

Ein Pfeil trifft nie zwei Vögel.

Mit einem Flügel kann der Vogel nicht fliegen.
(Ähnliches Sprichwort in Deutschland: Auf einem Beine steht man nicht.)

Nicht jedes Vogels Fleisch wird gegessen.

Raubvögel leben nicht lange.

Was die Vögel anhebt, sind seine Flügel, was den Menschen anhebt, ist seine Klugheit.

Welches sind die hübschesten Vögel, fragte man die Krähe. Meine Jungen, antwortete sie.

Wer die Vögel fürchtet, sät keine Hirse.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus der Ukraine

Wo viele Vögel sind, gibt es keine Insekten.
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Ungarn

Man erkennt den Vogel an seinem Gefieder, den Menschen an seinem Freund.
_________________________________________________________________________

Sprichwört aus Wales

Der beste Vogel ist derjenige, den ich fange.

Ein Vogel ist in der Hand besser als zwei im Busch.
(Vergleichbare Sprichwörter gibt es in vielen Ländern. Das deutsche Sprichwort ist: Besser den Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dach.)

Jeder Vogel hat großen Gefallen an seiner eigenen Stimme.

Vögel einer Farbe fliegen am gleichen Ort.
(Vergleichbare deutsche Sprichwörter: Gleich und Gleich gesellt sich gerne. und Gleich Vieh leckt sich gern.)
_________________________________________________________________________

Sprichwort aus Weißrussland / Belarus

Ist ein Käfig da, findet sich auch ein Vogel.
_________________________________________________________________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Neben den Sprichwörter allgemein über Vögel gibt es etlich zu ganz bestimmten Vogelarten:


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -